Archiv 2011


November 2011

zum Jahresabschluß noch diese einmaligen Fotos

 

 

 

hier sieht man sehr gut wie muskulös Camaan ist

 

 

 

mal ganz was anderes

 

 

 

 


18. September 2011

THS Turnier 09/2011

Unser erstes Turnier am 18. September 2011 bei uns auf dem Hundeplatz

„Ist Camaan schon „fertig“ für ein Turnier?“ diese Gedanken habe ich mir gemacht, als die Frage im Raum stand, wer alles mitmacht und meldet. Andererseits, wenn ich es nicht probiere, bin ich auch nichts schlauer. Und ich wollte sehr gerne wissen, wie Camaan sich verhält, wenn auf unserem Hundeplatz so viele Dinge auf einmal anders und ungewohnt sind.

Meine Wahl fiel auf den 75 m Hindernislauf – 2 Durchgänge, die schaffen wir. Ich war ganz gespannt, ob wir trotz der ungewohnt großen Ablenkung sauber durchkommen werden.

Das erste Turnier – also immer mit der Ruhe und keine Hektik. Vernünftig und korrekt absolvieren geht vor Schnelligkeit, das war mir wichtig. Zumal wir gegen die Profis wohl eher nichts ausrichten können…

Na dann ans Werk: am Start war Camaan total ruhig, er hatte nur Augen für „seine“ Bahn – ich war erst einmal angenehm überrascht. Die ersten Sprünge hat er super toll gemeistert, und dann mußten wir 2 Sprünge wiederholen, weil mein Sportkollege doch glatt dran vorbei gezischt ist. Ordentlich vor Schnelligkeit… das übt. Kurz vor Ende der 2. Bahn dann aber die Krönung: Camaan hat die Fotografin gesehen die am Boden lag und ihn fotografiert hat… und ab dafür. Eine Fotografin begrüßt man ja schließlich – er kennt das von meiner Freundin, die unheimlich schöne Fotos von Camaan macht.

Damit hatte ich nicht gerechnet – selbst der Richter mußte glaube ich schmunzeln. Na ja, auf Ruf kam er, und die Zeit war nun endgültig völlig im Eimer. Letztenendes war mir das aber völlig egal – es war unser erstes Turnier, und dafür, finde ich, hat Camaan sich wacker geschlagen. Er ist gestartet und, wenn auch auf Umwegen, im Ziel angekommen.

Für mich war das Turnier trotz alledem ein voller Erfolg. So viele neue Eindrücke, fremde Hunde auf „seinem“ Hundeplatz, Unruhe und Hektik rundherum. Und mein Camaan mittendrin und macht seine Sache in meinen Augen prima.

Vielen Dank an Renate Smyrek für die Erlaubnis die Fotos hier veröffentlichen zu dürfen


September 2011

 

 

 

 

einfach nur wunderschön

 

 

ist das ein Blick? Ich bin immer wieder hin und weg

 

 

 

tolles Hobby mit großem Spaßfaktor

 

 

 

 


August 2011

dieser Sonnenfleck im Wald läßt Camaans Fell metallisch glänzen

 

 

 

 

können diese Augen lügen?

 

 

blauer Hund vor blauem Himmel  – was für ein ausdrucksvoller Kopf

 

 

da liegt er nun, aufmerksam aber ruhig – unbeweglich wie eine Statue

 

 

 


 

Juli 2011

 

eine von Camaans liebsten Beschäftigungen

 

 


14. Mai 2011

RO-Turnier 05/2011

eine Sportart, die Camaan und mir sehr viel Freude bereitet ist Rally Obedience.

Daher war es auch keine Frage, ob wir am 14. Mai 2011 bei unserem kleinen internen Turnier mitmachen wollen.

Ein Spaß mit dem Flair eines Turnieres – alles wie ein echtes Turnier, aber ohne die Hektik, ohne fremde Hunde. Als Übung für Camaan wunderbar.

Ich hatte einen aufmerksamen Thai Ridgeback an meiner Seite, der sich wirklich sehr viel Mühe gab. Na ja, das eine oder andere Leckerlie gab es schon, das hatte Camaan sich aber auch wirklich verdient.

Ein paar Bilder die ich mit Erlaubnis von Renate Smyrek hier einstellen darf. Wer es größer mag – einfach auf das Foto klicken.

 

 

ein kleines Grüppchen, gut gelaunt bei der Besichtigung des Parcours

 

 

 

ein kleiner Musterknabe, der sich wirklich sehr viel Mühe gibt

 

 

 

wie… was soll ich? Lieber sicherheitshalber noch einmal nachfragen

 

 

 

höflich. nett, zuvorkommend

 

 

 

 

ich kann mein Glück kaum fassen

 

 

 

 


Mai 2011

 

wo ist denn diese verflixte Maus?

 

 

 

 


26.04.2011

NL-Workshop 04/2011

einmal ganz was anderes machen das ist toll habe ich mit gedacht, als ich von Desirees Idee hörte einen Workshop über Ostern zu machen. Einen Workshop mit ganz viel Spaß für Mensch und Thai Ridgeback – nichts muß, alles kann.

Daher fuhren Camaan und ich von Donnerstag 21. – Dienstag 26. April 2011 in die NL nach Beekbergen.

Am Donnerstag war Anreisetag und am späten Nachmittag gab es einen entspannten 5 km Spaziergang mit 3 Menschen und 3 Hunden. Abends gingen wir essen und die Hunde durften mit.

Am Freitag hatten wir dann Verstärkung, da nachts weitere 2 Personen und 2 Hunde angereist waren. Nach dem Frühstück dann eine große Wanderung von ca. 3 Stunden durch ein Staubsandgebiet. Die Sonne brannte und man konnte erahnen was Wüste heißt. Wir waren dann froh uns im Restaurant hinsetzen zu können und das Essen zu genießen. Auch die Hunde genossen die lange schattige Pause. Dann noch den ganzen Weg wieder zurück. Wir waren fix und fertig, und dennoch war es ein unvergesslicher Tag.

 

 

 

 

Am Samstag gab es einen gemeinsamen Morgenspaziergang und dann war Arbeit, Spaß und Spiel angesagt. Also auf zum Hundeplatz. Hier gab es Pylonen, Stangen, Targets und super viele Ideen von Desiree, was man damit alles anstellen kann.

 

 

 

Am Sonntag haben wir alle gemütlich zusammen gefrühstückt und dann ging es nochmal auf den Hundeplatz.

Und wieder tolle Angebote von Desiree. Den Gymnastikball fand Camaan total klasse und auch am Fährten scheint Camaan sehr viel Freude zu haben.

 

Am Montag nach dem Frühstück noch einen schönen Spaziergang, dann dezimiert sich unser Grüppchen wieder um 2 Menschen und 2 Hunde.
Damit unsere Hunde weiterhin Spaß behalten, ist der Montag für die anderen weiter arbeitsfrei und wir machen noch einen weiteren schönen Spaziergang.

 

 

 

Am Dienstag nach dem gemeinsamen Frühstück reise ich mit Camaan ab. Am nachmittag sind wir dann müde und glücklich wieder zu Hause.

DANKE Desiree für dieses wunderschöne und sehr lehrreiche Wochenende und für die Erlaubnis einige Deiner Fotos hier einstellen zu dürfen.