Thaigermoon Banda Blue

März 2018

neue Fotos von Thaigermoon Banda Blue


November 2017

wieder ein paar neue Bilder von Banda. Richtig schick ist er geworden der kleine Prinz von Vikki. Das Alleine-Bleiben wurde mit viel Geduld geübt und klappt inzwischen für ein paar Stunden schon problemlos. Vikki arbeitet ihn mit positiver Verstärkung und Banda spricht darauf ganz toll an. Die beiden sind ein so tolles Team geworden.


Juli 2017

16.07.17 Banda hat viele tolle Fortschritte gemacht. Vikki ist super glücklich und freut sich sehr über den hübschen Charmeur. Das Alleine-Bleiben trainieren sie noch, damit kann Banda sich nicht so recht anfreunden.
Ausserdem hat Vikki jetzt angefangen Banda zum joggen mitzunehmenden. Sie kann sich gut vorstellen später Canicross mit ihm zu machen, denn so wie es bisher aussieht haben alle beide viel Spass daran.


April 2017

Inzwischen verstehen sich auch Banda und Aris sehr gut. Es geht daher mittlerweile im Rudel  sehr entspannt und harmonisch zu.

Banda hat sein erstes
ManTrailing-Seminar mitgemacht. Vikki und er hatten viel Spass und er war herrlich entspannt.


März 2017

Banda geht es gut in seinem 
tollen neuen Rudel.
Er lernt und wird allmählich immer ausgeglichener. Vikki muss noch weiterhin auf die Einhaltung seiner Ruhezeiten achten, dann ist er wirklich
entspannt und ein feiner,
kleiner Kerl. Er wiegt jetzt 16 kg
und man kann ihn beim
wachsen fast schon zusehen.
Das Foto von Vikki und ihren Hunden ist das letzte auf dem Bambi, der Landseer, noch dabei ist. Zwei Tage nachdem das Foto gemacht wurde ist er über die Regenbogenbrücke gegangen. R.I.P. lieber Bambi


Februar 2017

20.02.17 Banda brauchte anfangs einige Zeit sich einzugewöhnen. Da es für ihn zu unruhig war, hat er viel zu wenig Schlaf- und Ruhezeiten bekommen und war mit der Situation total überfordert. Seit dem verstärkt darauf geachtet wird, dass Banda die notwendige Ruhe und ausreichend Schlaf bekommt, ist er wieder der freche, lustige Banda der dort eingezogen ist – „ein ganz normaler
Welpe mit bunten Murmeln und Knete im Kopp“.
Nun hat er sich eingelebt, seinen Platz im Rudel gefunden und kann sein neues Zuhause genießen.

05.02.17 Banda Blue lebt nun in einem Rudel mit 3 weiteren Hunden und zwei Menschen. Die beiden älteren Rüden (11 und 11,5 Jahre alt) sind nicht soooo wahnsinnig begeistert von ihm, wohingegen die Shar Pei Hündin (5 Jahre alt) vom ersten Moment an total verzückt war. Nach wenigen Minuten flitzen die zwei schon wie verrückt durch den Garten, und auch drinnen spielen die beiden ganz viel.
Banda ist so schnell aufgetaut und benimmt sich so unerschrocken – das war für Viktoria unfassbar. Er war dort irgendwie vom ersten Moment an so „BÄÄÄM! Hier bin ich!!!

Banda Blue lebt jetzt in Niedersachsen / Deutschland


Januar 2017


Thaigermoon
Banda Blue11_november_2016_b_wurf_img_2016-11-30_8-2_banda_blue11_november_2016_b_wurf_10_img_2016-11-25_5-1banda_blue11_november_2016_b_wurf_img_2016-11-28_1-2_banda_blue

Rüde – blau – ohne Ridge
Geburtstag: 30.10.2016
Geburtszeit: 08:46 Uhr
Geburtsgewicht: 410 g

12_dezember_2016_b_wurf_img_2016-12-11_3-1_banda_blue

Banda Blue ist ein lebhafter, selbstbewußter, dennoch gelassener Rüde. Er spielt schon mal etwas gröber, ist freundlich, aufgeschlossen, anhänglich und total kuschelbedürftig.