Thaigermoon Beluga Star

Dezember 2017

Wunderschöne winterliche Bilder von Balu im Schnee und auch ein ganz tolles Portrait ist dabei.
Ein wirklich toller Jungrüde, der seinem Vater immer ähnlicher wird. Ihm geht es prima und Jens meint, er ist einfach ein klasse Hund.
Er kann jetzt auch endlich seinen Freilauf genießen – wie man sieht nutzt er die neu erworbene Freiheit um mit einem Hundekumpel richtig Gas zu geben.


Oktober 2017

Balu hat sich wirklich toll entwickelt. Er wiegt nun ca. 32 kg und ist ein echt schöner geworden. Er hat einen ziemlichen Dickkopf, ist dabei aber unheimlich liebenswert und verschmust. Aufpassen macht er auch vorbildlich und drinnen ist er sehr folgsam. Draussen hat Balu allerdings einen sehr starken Jagdtrieb, so dass er zur Zeit nur wenig Freilauf geniessen kann. Daran wird allerdings täglich viel trainiert und es wird inzwischen immer besser.
Jens und Balu gehen gerne gemeinsam joggen, sind mit dem Fahrrad oder in den Bergen unterwegs (oder wie man heute so schön sagt, Canicross, Bikejöring und Dogtrekking) – und haben daran riesigen Spass. Die beiden haben in den letzten Monaten viel erlebt und Jens kann es sich ohne Balu gar nicht mehr vorstellen.


Mai 2017

ein tolles Portrait von Balu – er hat sich zu einem wunderschönen Thai Ridgeback entwickelt.
Der Kopf ist eine gelungene Mischung beider Eltern – ich erkenne sowohl Magic als auch Camaan in ihm wieder.
Ich bin schon sehr gespannt, wie er sich weiterhin im Körperbau verändert und welche Charakterzüge er ausbildet.
Balu und Jens sind ein ganz tolles Team und die beiden unternehmen viele Dinge gemeinsam.


März 2017

mit 5 Monaten wiegt Balu inzwischen 20 kg und ist schon ein richtiger Hund. Er ist noch voll im Zahnwechsel; seine neuen sind sehr beeindruckend und sehen gar nicht mehr nach Welpe aus…
Seit einiger Zeit wohnt er übrigens mit seiner Familie im Grünen; zwischen Feldern, Wiesen und Wäldern fühlt er sich sichtlich wohl und erkundet unermüdlich alles neue.
Er ist ein sehr aufgeschlossener Hund der gerne jeden Menschen den er trifft persönlich begrüßen würde. Auch mit den Hunden die es dort gibt versteht er sich prima. Insgesamt ist er ein recht ruhiger Zeitgenosse der viel und gerne schläft; gerade morgens will er gar nicht raus und döst lieber noch ein paar Stündchen vor sich hin. Sobald irgendwo im Haus ein Fleckchen Sonne ist liegt er dort.

Auto fahren macht er zwar, jedoch ist es noch nicht so seins und auch das alleine bleiben fällt ihm noch etwas schwer, aber da ist Jens optimistisch, das es noch besser wird.


Februar 2017

07.02. 2017 Balu ist sehr ruhig, total verschmust und wiegt inzwischen 11,5 kg. Er läuft besser ohne Leine als mit und wird fast ausschließlich aus der Hand gefüttert. Er arbeitet gerne dafür, merkt aber schnell, wenn die Hand leer ist…


Januar 2017

16.01.17 Balu geht es super. Er ist schon total auf Jens fixiert.
Ausserdem ist er eine echte Schmusebacke und wiegt inzwischen 9,3 kg. Der Schnee ist noch nicht so ganz seine Welt, aber er passt sich an.

09.01.17 Mit Balu läuft es einfach super. Er ist ein richtiger kleiner Schmusebär. Mittlerweile hat  Balu auch die Weiterfahrt mit dem Auto in sein wirkliches neues Zuhause nach München überstanden. Die Fahrt lief super… er hat sich mit einem Rinderohr beschäftigt und dann 3 Stunden geschlafen. Angekommen hat er sich gleich in sein Körbchen gelegt… da kann er jetzt erst mal entspannt reinwachsen.

04.01.17 Silvester hat Balu super überstanden. In einem doch recht lauten und farbenfrohen Spektakel saß er an Jens‘ Seite und hat genüsslich den Rinderknorpelmix verschlungen. Von dem Pfeifen und Knallen hat er sich nicht wirklich irritieren lassen… anschließend ist er dann im Böllergeknalle friedlich und ohne irgendwelche Reaktionen darauf auf seinem Kissen eingeschlummert.
Balu ist in kürzester Zeit voll im neuen Zuhause angekommen. Stubenrein funktioniert auch schon ganz toll – mittlerweile geht er zur Tür und meckert wenn er raus will. Autofahren liegt ihm noch nicht, wird aber besser. Lustig findet Jens, dass er die Box super angenommen hat und auch nicht mehr rauskommen will… nur wenn das Auto dann fährt… das dauert etwas bis er einschläft.
Auch an die Leine hat er sich schon gewöhnt… er folgt auch super, sitzt, kommt in den Vorsitz und reagiert super auf Körpersprache.
Alle freuen sich riesig, dass Balu eingezogen ist und die Familie unheimlich bereichert.


Dezember 2016

Beluga Star hat auf dem Weg in sein Zuhause über den
Jahreswechsel erst ein wenig geweint, und schlafen wollte er auch nicht wirklich. Dort angekommen hat er aber erst mal alles beschnüffelt und eine ordentliche Portion gefressen. Anschließend musste er sich dann erholen… so viele neue Eindrücke machen ganz schön müde.

Beluga Star lebt jetzt in Bayern / Deutschland  –  sein Rufname ist „Balu“


Thaigermoon
Beluga Star 11_november_2016_b_wurf_img_2016-11-30_3-2_beluga_star11_november_2016_b_wurf_14_img_2016-11-25_1-1_beluga_star11_november_2016_b_wurf_img_2016-11-28_4-2_beluga_star

Rüde – blau
Geburtstag: 30.10.2016
Geburtszeit: 11:09 Uhr
Geburtsgewicht: 446 g

12_dezember_2016_b_wurf_img_2016-12-03_10-1_beluga_star

Beluga Star ist ein sehr kräftiger, in sich ruhender Rüde, der schon mal mit Abstand einfach schaut, was passiert. Er ist verschmust, offen und verspielt.