Thaigermoon Chara Calea

Oktober 2019

Calea ist nach wie vor bezaubernd und macht ihren Menschen große Freude. Trotz ihrer Selbstständigkeit ist es für sie am schönsten zu kuscheln und einfach lieb gehabt zu werden. Calea macht zeitweise den Eindruck eines halbstarken Teenagers und wird dabei langsam aber sicher erwachsen.
Körperlich hat sie sich toll entwickelt. Sie ist ein kräftige Hündin und wiegt inzwischen 26 kg; ohne dabei allerdings dick zu sein.


Juli 2019

Calea entwickelt sich weiterhin super und hat dennoch ihren eigenen kleinen Kopf.
Sie beschmust mit Leidenschaft ihr Rudel und macht ihren Menschen sehr viel Freude.


März 2019

Was ist aus der kleinen Prinzessin nun schon für eine imposante Erscheinung geworden


Januar 2019

17.01.2019 Calea entwickelt sich super und lernt sehr schnell. Sie wiegt inzwischen 9,5 kg; ist dabei schlank und baut Muskeln auf.
Neue Situationen schätzt sie erst mal für sich ein und entscheidet dann, ob sie selbstsicher darauf zugehen möchte oder doch lieber bei ihrem Menschen nachfragt und sie dann gemeinsam die Dinge oder Situationen erkunden.
Calea ist Bürohund und genießt es mit Kawi, einer Deutschen Pinscher Hündin, im Büro aufzupassen… oder zu schlafen.

02.01.2019 Es war eine doch recht lange Fahrt nach Österreich und am Ende gab es auch noch Schnee. Calea war dennoch sehr entspannt, bekam zwischendurch aber doch etwas Hunger. Wie gut, dass es als Wegzehrung einige getrocknete Lamm- und Hasenohren mitgegeben hat, damit konnte sie sich gut beschäftigen, bis es Zuhause etwas „vernünftiges“ gab.

Calea ist angekommen und hat nicht nur das Herz ihrer neuen Menschen, sondern auch Waterloos Hundeherz sofort im Sturm erobert!

Chara Calea lebt jetzt in Oberösterreich / Österreich – ihr Rufname ist „Calea


Thaigermoon Chara Calea

Hündin – schwarz
Geburtstag: 02.11.2018
Geburtszeit: 19:52 Uhr
Geburtsgewicht: 458 g
Halsband: silber

Chara Calea ist eine neugierige, freundliche und aufgeweckte Hündin. Sie hat den Schalk im Nacken sitzen und wickelt Dich schnell um den Finger.